Ein Vortrag (auf Deutsch) von Prof. DDr. William Lane Craig

„Nicht genügend Beweise“ – so beantwortete der große atheistische Philosoph Bertrand Russell die Frage, warum er nicht an Gott glaube. In einer stillen Revolution der Gedanken und Argumente wurde Gott in den intellektuellen Kreisen akademischer Philosophen wieder zum Thema. Gibt es Indizien oder sogar Beweise für Gott?

Dieser spannenden Frage geht der weltbekannte Philosoph und Theologe William Lane Craig in diesem Vortrag nach. Er lässt dabei Erkenntnisse aus der Philosophie, Naturwissenschaft und Geschichte einfließen. Professor Craig geht aber noch einen Schritt weiter, er nimmt den Glauben der Christen unter die Lupe.